Österreich unterliegt zur Zeit dem zweiten COVID-19-Lockdown: Veranstaltungen sind verboten, Amateursport, somit auch Hundesport nur unter Einschränkungen erlaubt. Der ÖKV informiert auf seiner Website https://oekv.at/ über die aktuellen Regelungen, von denen die österreichische Kynologie betroffen ist.